Found 36 bookmarks
Custom sorting
Freedom for the One Who Thinks Differently
Freedom for the One Who Thinks Differently
What frightens us is the prevailing atmosphere of racism and xenophobia in Germany, hand in hand with a constraining and paternalistic philo-Semitism. We reject in particular the conflation of anti-Semitism and any criticism of the state of Israel.
Jewish writers, academics, journalists, artists, and cultural workers living in Germany
·nplusonemag.com·
Freedom for the One Who Thinks Differently
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Die Welt r√ľhmt Deutschland f√ľr seine Aufarbeitung des Holocaust. Aber die Vergangenheitsbew√§ltigung ist zu einem Instrument der Ausgrenzung geworden. ‚Äď Dieser Text ist die etwas gek√ľrzte Fassung der redaktionellen Kolumne ‚ÄěResponsa‚Äú von Jewish Currents und erscheint zeitgleich in JC und auf GdG.
·geschichtedergegenwart.ch·
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Dar√ľber wer und wie zusammengefunden hat
Dar√ľber wer und wie zusammengefunden hat
Stell‚Äė Dir vor das rechte und rassistische Netzwerk Wissenschaftsfreiheit und die Denkfabrik R21 finden oder wachsen zusammen und sie wollen dasselbe wie z.B. TheRepublic und sie weisen deutliche inhaltliche √úbereinstimmungen mit TERFs und SWERFs auf. Dann kommt eine brandgef√§hrliche Mischung zusammen.
·bkramer.noblogs.org·
Dar√ľber wer und wie zusammengefunden hat
Zwei Jahre nach Halle ‚Äď ein Interview mit Monty Ott
Zwei Jahre nach Halle ‚Äď ein Interview mit Monty Ott
Monty Ott forscht und publiziert zu Antisemitismus, Queerness und Erinnerungskultur und ist Teil des j√ľdischen Medienprojektes Laumer Lounge. Wir haben mit ihm dar√ľber gesprochen, ob in den vergangen Jahren eine angemessene Auseinandersetzung mit dem Anschlag von Halle stattgefunden hat.
·neuedeutsche.org·
Zwei Jahre nach Halle ‚Äď ein Interview mit Monty Ott
Dichtung und Wahrheit - Wie Hip Hop nach Deutschland kam
Dichtung und Wahrheit - Wie Hip Hop nach Deutschland kam
Azad, Sido, Moses Pelham, Haftbefehl, Sabrina Setlur, Liz und viele mehr erzählen, wer sie zu dem gemacht hat, was sie sind und was es bedeutet Hip Hop zu leben. Durch sie konnte sich Deutschrap in den vergangenen vier Jahrzehnten zum erfolgreichsten Musikgenre Deutschlands entwickeln.
·ardmediathek.de·
Dichtung und Wahrheit - Wie Hip Hop nach Deutschland kam