Social, Politics and Whatnot

Social, Politics and Whatnot

1215 bookmarks
Custom sorting
Empfehlung zu gendergerechter, digital barrierefreier Sprache - eine repräsentative Studie
Empfehlung zu gendergerechter, digital barrierefreier Sprache - eine repräsentative Studie
Dieser Empfehlung liegt die erste überregionale Studie zugrunde, die unter repräsentativen Einbezug von Menschen mit Beeinträchtigungen häufig genutzte Genderzeichen unter Aspekten der technischen Barrierefreiheit sowie ihrer Gebrauchstauglichkeit aus Nutzer*innen orientierter Sicht untersucht. Auf dieser Basis wird in der Empfehlung in dieser Form erstmalig versucht, die Erfordernisse digitaler Barrierefreiheit mit den Bedarfen einer gendergerechten Sprache in Einklang zu bringen und abzubilden. Die in der Studie vorgenommene orientierungsgebende technische Bewertung von Softwareprodukten ist nach dem aktuellen Stand der Technik erfolgt. Die Studie wurde im August 2021 veröffentlicht.
·bfit-bund.de·
Empfehlung zu gendergerechter, digital barrierefreier Sprache - eine repräsentative Studie
Gendersternchen (Bielefeld University)
Gendersternchen (Bielefeld University)
Mit dem Gendersternchen (auch: Gender-Stern oder Gender-Star) lässt sich die Geschlechtervielfalt jenseits eines binären Geschlechtermodells sichtbar machen. Symbolisch stehen die Strahlen des Sternchens, die in verschiedene Richtungen zeigen, für die unterschiedlichen Geschlechtsidentitäten. Das Gendersternchen geht damit über die im Landesgleichstellungsgesetz NRW vorgeschriebene Paarformel, nach der die männliche und die weibliche Sprachform verwendet werden müssen, hinaus.
·uni-bielefeld.de·
Gendersternchen (Bielefeld University)
Gendern
Gendern
Das Präsidium des DBSV hat im April 2019 für den DBSV die im Folgenden dargestellte Linie festgelegt. Die Mitgliedsorganisationen und -einrichtungen wurden eingeladen, sich dieser Linie anzuschließen. Die Position wurde im Juni 2020 und im März 2021 jeweils durch Beschluss des Präsidiums ergänzt. Hier finden Sie Erläuterungen zur Position des DBSV.
·dbsv.org·
Gendern
Interview mit Katharina Nocun: „Die Verharmlosung der Esoterik ist extrem gefährlich“
Interview mit Katharina Nocun: „Die Verharmlosung der Esoterik ist extrem gefährlich“
In ihrem neuen Buch „Gefährlicher Glaube“ warnen die Autorinnen Pia Lamberty und Katharina Nocun vor der „radikalen Gedankenwelt der Esoterik“. Wir haben mit Katharina Nocun über spirituelle Geldmacherei, esoterische Influencer:innen und braune Traditionslinien gesprochen.
·netzpolitik.org·
Interview mit Katharina Nocun: „Die Verharmlosung der Esoterik ist extrem gefährlich“