Social, Politics and Whatnot

Social, Politics and Whatnot

1185 bookmarks
Custom sorting
Indoktrination mit Staatsgeld
Indoktrination mit Staatsgeld
Vor Beginn der documenta hat Emily Dische-Becker die Kunstausstellung beraten. Dabei ist die umstrittene Autorin, die sich gegen die Ächtung der antisemitischen BDS-Bewegung einsetzt, Teil des Problems – und nicht der Lösung
·juedische-allgemeine.de·
Indoktrination mit Staatsgeld
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Die Welt rühmt Deutschland für seine Aufarbeitung des Holocaust. Aber die Vergangenheitsbewältigung ist zu einem Instrument der Ausgrenzung geworden. – Dieser Text ist die etwas gekürzte Fassung der redaktionellen Kolumne „Responsa“ von Jewish Currents und erscheint zeitgleich in JC und auf GdG.
·geschichtedergegenwart.ch·
Bad Memory. Die deut­sche Vergan­gen­heits­be­wäl­ti­gung am Scheideweg
Fachkräftemangel: Studie empfiehlt Diversität
Fachkräftemangel: Studie empfiehlt Diversität
Eine nach Nationalität, Alter und Geschlecht gemischte Belegschaft kann Wettbwerbsvorteile bringen. Eine Studie erläutert das anhand der Batterieindustrie.
·heise.de·
Fachkräftemangel: Studie empfiehlt Diversität
Lara Sheehi’s Joyous Rage: Antisemitic Anti-Zionism, Advocacy Academia and Jewish Students’ Nightmares at GWU
Lara Sheehi’s Joyous Rage: Antisemitic Anti-Zionism, Advocacy Academia and Jewish Students’ Nightmares at GWU
Fathom Editor’s Introductory Note. Sometimes it is hard to know what is the more alarming: the state of the humanities and social sciences in US higher education or the failure of mainstream America...
·fathomjournal.org·
Lara Sheehi’s Joyous Rage: Antisemitic Anti-Zionism, Advocacy Academia and Jewish Students’ Nightmares at GWU
Schule: Israel-Darstellung in Schulbüchern „befeuert Antisemitismus im Klassenzimmer“ - WELT
Schule: Israel-Darstellung in Schulbüchern „befeuert Antisemitismus im Klassenzimmer“ - WELT
Eine Studie zur Darstellung Israels in Schulbüchern in Berlin und Brandenburg zeichnet ein erschreckendes Bild: Mehrheitlich werde der jüdische Staat einseitig als Aggressor dargestellt. Und palästinensischer Terror werde teilweise verharmlost und zum Befreiungskampf stilisiert.
·welt.de·
Schule: Israel-Darstellung in Schulbüchern „befeuert Antisemitismus im Klassenzimmer“ - WELT
The Holocaust as void
The Holocaust as void
Why I don't know how to mourn my ancestors who died in the Shoah
That gentle fading into the historical background is not to be feared or bemoaned; after all, if everyone were to be remembered, human society would collapse under the weight of grief.
My trip to Poland taught me that the Holocaust worked, even though the Nazis did not manage to kill every single Jew.
·keithkahnharris.substack.com·
The Holocaust as void
Druze teenager killed in Israel over 'sexual orientation'
Druze teenager killed in Israel over 'sexual orientation'
An 18-year-old girl woman was shot multiple times in northern Israel. Media report that her 'sexual orientation' may have played a role in her murder.
·newarab.com·
Druze teenager killed in Israel over 'sexual orientation'
Was ist Agile Parenting? | Agile Parenting
Was ist Agile Parenting? | Agile Parenting
Genauso, wie sich Agiles Arbeiten dadurch definiert, dass es sich nach den Werten und Prinzipien des Agilen Manifests ausrichtet, ist für mich Agile Elternschaft keine Methode, die man auf seine Kinder anwendet, sondern ein Bündel an Werten, das uns im Leben mit unseren Kindern leitet.
·agile-parenting.de·
Was ist Agile Parenting? | Agile Parenting
Microsofts Datenmarktplatz Xandr: Das sind 650.000 Kategorien, in die uns die Online-Werbeindustrie einsortiert
Microsofts Datenmarktplatz Xandr: Das sind 650.000 Kategorien, in die uns die Online-Werbeindustrie einsortiert
Ein öffentlich auffindbares Dokument gibt einen einmaligen Einblick in den globalen Datenhandel für die digitale Werbung. Erstmalig können wir nachvollziehen, wie invasiv und kleinteilig die Werbefirmen und Datenhändler uns kategorisieren. Das Bild ist erschreckend, auch zahlreiche deutsche Firmen sind beteiligt.
·netzpolitik.org·
Microsofts Datenmarktplatz Xandr: Das sind 650.000 Kategorien, in die uns die Online-Werbeindustrie einsortiert